Lesung der Woche

esung aus dem Hebräerbrief (Hebr 4, 12-13)

Denn lebendig ist das Wort Gottes, kraftvoll und schärfer als jedes zweischneidige Schwert;
Es dringt durch bis zur Scheidung von Seele und Geist, von Gelenk und Mark; es richtet über die Regungen und Gedanken des Herzens;
Vor ihm bleibt kein Geschöpf verborgen, sondern alles liegt nackt und bloß vor den Augen dessen, dem wir Rechenschaft schulden.

  • Donnerstag, 25 April 2019 : Apostelgeschichte 3,11-26.

    Petrus und Johannes hatten im Tempel einen Gelähmten geheilt. Da er sich Petrus und Johannes anschloss, lief das ganze Volk bei ihnen in der sogenannten Halle Salomos zusammen, außer sich vor Staunen. Als Petrus das sah, wandte er sich an das Volk: Israeliten, was wundert ihr euch […]

  • Donnerstag, 25 April 2019 : Psalm 8,2.5.6-7.8-9.

    Herr, unser Herrscher, wie gewaltig ist dein Name auf der ganzen Erde; über den Himmel breitest du deine Hoheit aus. Was ist der Mensch, dass du an ihn denkst, des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? Du hast ihn nur wenig geringer gemacht als Gott, hast ihn mit Herrlichkeit und […]

  • Donnerstag, 25 April 2019 :

    […]

  • Donnerstag, 25 April 2019 : Aus dem Heiligen Evangelium nach Lukas - Lk 24,35-48.

    Die beiden Jünger, die von Emmaus zurückgekehrt waren, erzählten den Elf und den anderen Jüngern, was sie unterwegs erlebt und wie sie Jesus erkannt hatten, als er das Brot brach. Während sie noch darüber redeten, trat er selbst in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede […]

  • Donnerstag, 25 April 2019 : Kommentar Hl. Petrus Chrysologus

    Die Aufstände in Judäa hatten den Frieden aus der Welt vertrieben […] das Universum in sein ursprüngliches Chaos zurückversetzt […] Auch unter den Jüngern herrschte Krieg; Glaube und Zweifel wüteten heftig gegeneinander […] In ihren Herzen tobte […]